Einzeltraining

(im häuslichen Umfeld)

 

Das Einzeltraining & die Verhaltenstherapie im häuslichen Umfeld

 

Die Unterrichtsstunden finden absichtlich nicht auf immer dem selben Gelände statt. Hunde lernen und verknüpfen ortsgebunden, daher ist es nicht zielführend Problemverhalten lediglich auf dem Hundeplatz in Angriff zu nehmen.
Denn wenn es dort klappt, heißt das noch lange nicht, dass das Problemchen im Alltag spurlos verschwindet. Daher möchte ich meine Kundenhunde in Ihrem Umfeld kennen lernen um eine realistische Einschätzung abgeben zu können.

Die Übungen werden dann unter den verschiedenen Ablenkungsgraden stufenweise gesteigert. Das Einzeltraining im häuslichen Umfeld kostet 55,00€/ 50 Min.
Wenn wir ein wenig mehr Zeit benötigen, ist das kein Problem. Nach den 50 Minuten wird wie im Anamnese-Gespräch, im 10 Minutentakt abgerechnet, hier mit 11,00€.

Themen die im Einzelunterricht zu behandeln sind:

 

Angebote

  • diverse Verhaltenstherapie
  • Stubenreinheit
  • Entspannungsübungen
  • Grundgehorsam (Sitz, Platz, Fuß...)
  • Rückruftraining
  • Radiuseinhaltung
  • Leinenführung, Projekt "Lockere-Leine-auch-unter-Ablenkung"
  • Alltagstraining (Was ist zu tun, mein Hund steigt nicht in's Auto ein?)
  • Diverses Problem-situationstraining
  • Nasenarbeit & artgerechte Auslastung
  • Welpenerziehung
  • Beratung, Training & Management im Mehrhundehaushalt
  • Resozialisierung mit "Schaufensterhunden" und bestellten Teams unter besten Bedingungen
  • Begegnungstraining aller Art (Hund, Mensch, andere Tiere...)
  • Körpersprache des Hundes lesen & verstehen lernen
  • Kind & Hund
  • JET/ AJT (Jagdersatztraining & Antijagdtraining) 
  • Tricktraining
  • Longieren alleine oder später in der Gruppe
  • Dummyarbeit (wie zum Beispiel die Verlorensuche)
  • Und vieles mehr, sprich mich an um weiteres zu erfahren